Neues Angebot: offene Hebammensprechstunde in Freiburg

Liebe Schwangeren, liebe Wöchnerinnen, liebe (werdende) Eltern!

 

Mit Freude möchten wir Sie darüber informieren, dass seit 11.10.2021 ein neues Angebot der Stadt Freiburg für die Versorgung mit Hebammenhilfe „geboren“ wurde.

Die offene Hebammensprechstunde spricht alle in Freiburg wohnenden Frauen und (werdende) Eltern an, vorzugsweise diejenigen, die keine Hebammenbetreuung gefunden haben. Sie ist ein Angebot im Rahmen des Bund-Länder-Aktionsprogramms ‚Aufholen nach Corona‘.

 

Die Sprechstunde findet statt:

> Montag von 09:30 – 10:30 Uhr – Hebamme Gerda Weiser

> Donnerstag von 12:30 – 13:30 Uhr – Hebamme Julia Pastak

in den Räumlichkeiten des Kompetenzzentrums Frühe Hilfen der Stadt Freiburg, am Fahnenbergplatz 4, in 79098 Freiburg.

 

Diese Sprechstunde ist ein offenes Angebot, eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig.

Die Hebammenbetreuung während der Sprechstunde umfasst die Zeit der Schwangerschaft, als auch die Wochenbettzeit nach Geburt. Sowohl Schwangere als auch Wöchnerinnen mit ihren Neugeborenen/Säuglingen sind herzlich willkommen!

 

Bitte denken Sie beim Besuch der Sprechstunde unbedingt auch daran, immer nachfolgendes mitzubringen:

> Ihren Mutterpass und evtl. sonstige dazugehörige Unterlagen

> (falls Sie bereits geboren haben) das gelbe Kinderuntersuchungsheft

> Ihre Gesundheitskarte (Krankenkassenversichertenkarte).

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!