Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey ist Schirmherrin des Deutschen Hebammenkongresses 2019

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey ist Schirmherrin des Deutschen Hebammenkongresses

Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, übernimmt die Schirmherrschaft des Deutschen Hebammenkongresses.

Portrait_Franziska_Giffey__c_Bundesregierung_JescoDenzel_2

Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Foto: © Bundesregierung/Jesco Denzel)

Das Thema Geburtshilfe geht uns alle an. Der Deutsche Hebammenverband freut sich deshalb ganz besonders, dass Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Schirmherrschaft des Deutschen Hebammenkongresses übernimmt und somit noch einmal die Bedeutung dieses wichtigen Themas unterstreicht. Weiterlesen


Zukunft der Hebammenhilfe jetzt sichern

Hebammentag 2019

Der Hebammentag am 5. Mai findet in diesem Jahr unter dem Motto „Hebammen verteidigen Frauenrechte“ statt.

Der Deutsche Hebammenverband (DHV) fordert in dem Zusammenhang eine gute Geburtshilfe mit einem Geburtshilfe-Stärkungsgesetz.

Deutschlands Kreißsäle sind lebenswichtig. Frauen und Neugeborene müssen dort bestmöglich versorgt werden. Die Situation wird jedoch von Jahr zu Jahr schlechter. Die verlässliche und persönliche Betreuung einer Klinikgeburt ist in Deutschland längst ein Glücksfall, nicht die Regel. Weiterlesen


Hebammenunterstützung überall!

Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Bielefeld – das sind nur einige der Städte, in denen in den letzten Tagen hunderte Eltern auf die Straße gegangen sind. Sie wollen nicht zulassen, dass Hebammen künftig ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Weitere Demonstrationen folgen. Außerdem gibt es zahlreiche Mitmachaktionen im Netz.

„Wir sind begeistert und überwältigt von der großartigen Unterstützung, die wir gerade für unsere politische Arbeit erhalten“, sagt Martina Klenk, Präsidentin des Deutschen Hebammenverbandes.“Wir sind in intensiven Verhandlungen mit der der Politik und den Krankenkassen und arbeiten hart daran, endlich Lösungen für die drängenden Fragen unseres Berufsstandes zu finden. Den Rückenwind, den wir jetzt aus der Bevölkerung erhalten, können wir dabei gut gebrauchen!“ Weiterlesen